Archive for Februar, 2012

Weitere Holzarbeiten

Montag, Februar 27th, 2012

Die Holzarbeiten schreiten voran . Massenteile wie die Rahmen für die Sitzbank werden der einfachheit halber per CNC geschnitten .

Das ist zwar etwas unsportlich , bei 24 gleichen Teilen mit Radien usw jedoch eine echte erleichterung .

CNC schneiden

Der Aufbau

Samstag, Februar 25th, 2012

Nach den Problemen mit dem fahrwerk ist jetzt erstmal der Aufbau dran .

Als Material hab ich mich für 6mm Birken Multiplex für die Aufbauten und 10mm Birken Multiplex für den Boden entschieden .
Das Konvertieren auf 1:10 gestaltet sich doch etwas schwieriger .
Man muss einige Kmprmisse eingehen . Dafür soll das Modell aber auch mal einen Rempler aushalten .
Außerdem muß die elektrnik auch noch untergebracht werden .

Rückschlag

Donnerstag, Februar 23rd, 2012

Die Rahmen passe nicht ! sie sind deutlich zu breit .
Also , weg damit ins Regal für später mal und wieder ans Zeichenbrett .

Die neuen Rahmen werden dafür auch deutlich besser .
Mit etwas Hilfe werden die dafür aber auch viel besser …

Der Bausatz ist inzwischen auch da , genauso wie die vielen Kleinteile von Conrad .
Die Holzteile sind mit Hilfe eines Fotokopierers auf den richtigen Maßstab angepasst .
Damit muss ich nur noch änderungen in den Teilen machen aber nicht mehr so viel rechnen
Die Statik lässt eine einfache vergrößerung leider nicht zu :c(

Viel zu erledigen also …

Die Rahmen ist grob fertig

Sonntag, Februar 19th, 2012

Die beiden Rahmen sind im Rohbau fertig . Als nächstes müssen die Führungen der Gleitstücke nachgefräst und angepasst werden . Zur späteren Verbindung mit der Kupllung sind auch schon die Glenkköpfe montiert . Damit sollte die Kupplung stabil und beweglich sein .

Der rahmen im Rohbaurahmen.jpg

Erste Teile

Freitag, Februar 17th, 2012

Die ersten Teile sind da . Zwar fehlt noch immer der Bausatz , dafür sind die Räder und Achsen schon da .
Verbaut werden achsen die eigentlich für eine 5″ Kipplore gedacht sind . Da sie aber genau passen und später eh nicht mehr sichtbar sind , ist es kein Problem .

Auch die Gleitstücke der Achslager sind schon fast fertig .
Diese sind aus Aluminium . An den Stellen an denen Später die Gleitstücke am Rahmen anliegen ist Messing verbaut . Damit sollte der Verschleiß sehr gering sein . Fehlen nur noch die Bohrungen für die Federn .

lager1.jpglager2.jpg

START

Sonntag, Februar 12th, 2012

Die entscheidung ist gefallen . Das nächste Projekt wird eine Strassenbahn .
Als Vorbild dient ersteinmal ein Holzbausatz von Occre .
Da nicht alles technisch in den einen wagen passt und der Innenraum sichtbar sein soll , muss ein Wagen noch dazu .

Der Bausatz ist bestellt , mal sehen wann es weiter geht …

oc53004.jpg